Datenschutz

 

Wir Pottkinder nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten äußerst ernst und halten uns strikt an die Regeln der deutschen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden durch agentur-pottkinder.de nur im erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt. In keinem Fall werden Deine erhobenen Daten oder Kundenadressen verkauft, verleast oder in sonstiger Weise gewerblich veräußert.

Die nachfolgende Erklärung soll Dir einen Überblick darüber geben, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung

Unsere Agentur und ihre Plattform agentur-pottkinder.de erhebt und speichert automatisch in seinen Server-Log-Files Informationen, die Dein Browser an uns übermittelt.

Dabei handelt es sich um:

  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ -version
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Wir sind zu keiner Zeit in der Lage diese Daten bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten wird nicht vorgenommen.
Die IP-Adressen werden spätestens nach 72 Stunden gelöscht. Das heißt, wir können Deine Daten zwar kurzzeitig sammeln, aber sie Dir nicht direkt zuordnen.

Um den Service weiter zu verbessern, werten wir einige Deiner Accountkennzahlen zu statistischen Zwecken aus. Wir sehen uns zum Beispiel an, an welcher Stelle du die Seite verlassen hast und können so unter anderem die Auffindbarkeit von Informationen für Dich und andere Interessenten verbessern.

Sammlung persönlicher Informationen

Wenn Du uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktierst, speichern wir einen Datensatz dieser Korrespondenz.

Folgende persönliche Informationen werden gesammelt, wenn Du das Kontaktformular nutzt: 
Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und die Nachricht selbst.

Diese Daten werden Zwecks Historie im Postfach des entsprechenden Mitarbeiters gespeichert, nicht jedoch automatisch oder manuell verarbeitet.

Weitergabe von Informationen

Wir veröffentlichen keine persönlichen Informationen von Dir oder anderen Nutzern, wenn wir nicht schriftlich oder in Textform (beispielsweise per E-Mail) die ausdrückliche Genehmigung dazu erhalten haben oder gesetzliche Auskunftspflichten dazu bestehen.
Selbstverständlich werden Deine persönlichen Daten weder für werbliche noch sonstige Zwecke ausgewertet. Wir verkaufen keine Daten, Kontaktieren nicht Deine Auftraggeber oder Projektbeteiligten und teilen diese Daten auch keinen Dritten mit.
Wer macht denn sowas? Monster!

Cookies

Unsere Webseite verwendet nur so genannte Session-Cookies.  Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht.

Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in Deinem Browser verhindert werden. Allerdings sind unsere Dienstleistungen und auch die Webseite dann möglicherweise nicht mehr voll funktionsfähig und sehen auf deinem Gerät  eventuell wirklich schrecklich aus.
Es ist deine Entscheidung.

Auskunftsrecht

Auskunft über die bezüglich Deiner Person gespeicherten Daten geben wir Dir gerne per E-Mail. Natürlich kannst Du auch schriftlich Auskunftsansprüche geltend machen.

Änderungen

Eine aktuelle Version der Datenschutzbestimmungen findest Du stets an dieser Stelle.

Weitere Informationen

Wenn Du Fragen hast, die Dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Du zu einem Punkt ausführlichere Informationen wünschst, wende Dich jederzeit gerne an uns. Wir sind immer für Dich da.